Daily Archives

One Article

Blog

Libido-Steigerung – Die besten Tricks und Hausmittel

Posted by Alyssa Wheeler on

Im Laufe eines Lebens ist es ganz normal, dass man Phasen durchlebt, in denen die Libido schwächer ist als sonst. Häufig betrifft es Frauen, doch auch Männer sind dagegen nicht immun. Auch wenn es sich um einen natürlichen Prozess handelt, sorgt eine schwache Libido oft für großen Unmut. Selbstzweifel und Beziehungsprobleme sind nicht selten die Folge. Zum Glück gibt es zahlreiche Möglichkeiten dem eigenen Glück auf die Sprünge zu helfen und die Libido zu steigern.

Die sinnvollsten möchten wir dir heute vorstellen.

Ein gesunder Lebensstil

Vor allem ein gesunder Lebensstil trägt zu einer starken Libido bei

Bevor du darüber nachdenkst ob du Nahrungsergänzungsmittel, oder sogar Medikamente einnehmen solltest, musst du überprüfen, ob dein Körper gesund ist und alles bekommt, was er benötigt. Nur wenn du einen gesunden Lebensstil hast, wirst du dein volles Potential ausschöpfen können.

Dazu gehört vor allem, dass du dich ausgewogen ernährst, Sport treibst, genug schläfst und auf Drogen verzichtest.

Was die Ernährung betrifft solltest du vor allem viel pflanzliche Nahrung zu dir nehmen. Gemüse, Obst, Nüsse und Kerne enthalten zahlreiche Inhaltsstoffe, die dein Körper benötigt. Beim Verzehr von Fleisch ist darauf zu achten, dass es von Tieren stammt, die artgerecht gehalten und frei von Medikamenten aufgezogen wurden. Im Idealfall greifst du zu Wild.

Reduziere die Menge als Salz und Zucker, sowie gesättigten Fettsäuren.

Sport ist gut für die Libido

Ein gesunder Körper erfährt regelmäßig Bewegung. Da unser Arbeitsalltag meist durch Sitzen geprägt ist, bietet es sich an in der Freizeit Sport zu treiben. Welche Sportart du betreibst, spielt nur eine nebensächliche Rolle. Hauptsache du gehst regelmäßig an deine Grenzen und kommst ins Schwitzen.

Ein gesunder Schlaf

Oft wird dem Schlaf kaum Beachtung geschenkt, doch er ist für unsere Gesundheit sehr wichtig. Wenn du nicht ausreichend viel hochwertigen Schlaf hast, wirst du mittelfristig sehr darunter leiden. Auch eine Senkung der Libido ist damit verbunden.

Um gut schlafen zu können solltest du dich bewegen, am Abend keine schweren Sachen mehr essen und die folgenden Tipps beherzigen:

  • Abdunklung des Schlafzimmers
  • Ein ausreichendes Vitamin D Level
  • Vermeidung elektronischer Geräte
  • Mental mit dem Tag abschließen
  • Ausreichend Wasser trinken

Supplements für eine gesteigerte Libido

Bei der Wahl des Supplements hat man prinzipiell zwei Möglichkeiten. Entweder man wählt ein Nahrungsergänzungsmittel, das sich direkt positiv auf die Libido auswirkt, oder man greift zu einem Mittel, das gesundheitliche Problemfelder bekämpft und dabei indirekt die Libido steigert.

Leidest du beispielsweise an einem unruhigen Schlaf, kann auch ein Supplement, das deinen Schlaf fördert, zu einer gesteigerten Libido führen. Nebenbei kommst du in den Genuss zahlreicher anderer positiver Effekte.

Unter den folgenden Links findest du ein paar interessante Ansätze zu dem Thema:

Startnext

Kickstarter

99Funken

SteadyHQ

Mit dem Partner reden und sich keine Vorwürfe machen

Ein wichtiges Thema bei einem Abfall der Libido ist die eigene Psyche. Wer sich im Anschluss großen Druck macht, kann das Problem auf diesem Wege befeuern. Aus diesem Grunde solltest du mit deinem Partner sprechen und für Verständnis werben. Auch dir selbst solltest du ins Gedächtnis rufen, dass du ein Mensch und keine Maschine bist.