Natürliche Potenzmittel – alle Infos zu den pflanzlichen Mitteln!


Natürliche Potenzmittel – alle Infos zu den pflanzlichen Mitteln!

Young sexy hot couple in love hugging and kissing. Beautiful woman and handsome muscular man close to each other in erotic pose.

Chemische Potenzmittel wie Viagra und Cialis gehören zu den weit verbreiteten Medikamenten für eine effektive Luststeigerung. Diese erhöhen die Potenz eines Mannes und somit dessen Lust am Liebesleben. Männer, die unter Erektionsstörungen leiden, greifen des Öfteren zu diesen Mitteln. Bei anderen wiederum handelt es sich lediglich um eine psychische Blockade und keineswegs um ein medizinisches Potenzproblem. Aus Angst zu versagen, greifen sie ebenso zu Viagra oder anderweitigen chemischen Produkten. Eine große Mehrheit der Betroffenen hat jedoch die Möglichkeit, ihre Potenz mithilfe von pflanzlichen Produkten zu steigern. Natürliche Potenzmittel überwiegen in vielerlei Hinsicht. Zum einen sind sie in der Regel frei von jeglichen Nebenwirkungen, zum anderen machen sie keineswegs abhängig. Sie entfalten auf eine sanfte Art ihre Wirkung.

Was sind natürliche Potenzmittel und wie wirken sie?

Pflanzliche Potenzmittel für den Mann sind ein effektives Mittel gegen Erektionsstörung und rezeptfrei. Allerdings nutzen manche Männer diese auch als Aphrodisiaka, um ihre Potenz zu steigern ohne Medikamente zu verwenden. Sie wollen mit den natürlichen Potenzmitteln für den Mann ihre sexuelle Performance verlängern. Dadurch erhöhen sie nicht nur ihren eigenen Spaß, sondern auch den ihrer Partnerin am Liebesleben.

Doch ehe Betroffene zu pflanzlichen Potenzmitteln für den Mann greifen, sollten sie sich bei Erektionsproblemen zunächst von einem Fachmann beraten lassen. In der Regel lassen sich erektile Dysfunktionen behandeln und sogar heilen. Betroffene müssen keineswegs lebenslänglich Medikamente einnehmen.

Mittel gegen Erektionsstörungen, die rezeptfrei sind, haben im Vergleich zu den verschreibungspflichtigen Aphrodisiaka keine wissenschaftlichen Studien durchlaufen. Somit ist die Wirkung der natürlichen Potenzmittel für den Mann leider keineswegs wissenschaftlich belegt. Wohingegen die chemischen Medikamente eine Kontrolle der staatlichen Regulationsbehörden durchlaufen. Synthetische Potenzmittel unterliegen dieser strengen Überprüfung, um Wirkungen und Nebenwirkungen zuverlässig für die Nutzer belegen zu können. Deshalb belaufen sich die Kosten der verschreibungspflichtigen Potenzmittel in der Regel in einem dreistelligen Millionen-Bereich. Die zahlreichen Werbemaßnahmen verdrängen bei Betroffenen, Gedanken an natürliche Erektionsmittel für den Mann in Erwägung zu ziehen.

Wirkungsvolle Mittel gegen Erektionsstörung rezeptfrei und natürlich

Betroffene, welche die Option „Potenzmittel rezeptfrei“, wählen, sparen sich nicht nur den Gang zum Arzt, sondern schonen auch ihre Organe. Synthetische Medikamente müssen im Gegensatz zu pflanzlichen Potenzmitteln über die Leber verarbeitet werden. Das Organ erfährt bei natürlichen Potenzmitteln eine weitaus geringere Belastung. Auch die Nieren müssen bei der Wahl „Potenz steigern ohne Medikamente“ keinen derartigen Mehraufwand leisten.

Ambrein ist ein effektives, natürliches Potenzmittel

Ambrein kann die Potenz steigern ohne Medikamente. Diese Substanz kommt im Ambra des Pottwals vor. Somit handelt es sich bei diesem Mittel um ein natürliches Potenzmittel, welches jedoch einem tierischen Ursprung entstammt. In den arabischen Ländern erfreut sich Ambrein als alternative Möglichkeit zu Viagra einer hohen Beliebtheit. Das Potenzmittel ist rezeptfrei in Reformhäusern und Apotheken erwerbbar. Seine Wirkung beruht auf hormonellen sowie körpereigenen Produktionsstätten. Das natürliche Potenzmittel regt die Testosteronproduktion im männlichen Körper an. Dadurch fällt das Produkt in die Kategorie „Natürliches Erektionsmittel“.

Bufotenin – ein pflanzliches Mittel zur Erektion für den Mann

Bufotenin verdankt seine Existenz der Natur. Es kommt überwiegend in Pilzen vor. Allerdings haben Forscher dieses Mittel, welches die Möglichkeit „Potenz steigern ohne Medikamente“ bietet, ebenso im Hautsekret unterschiedlicher Krötenarten gefunden. Dieses natürliche Aphrodisiakum
für den Mann eignet sich insbesondere bei Betroffenen, deren Erektionsstörung einen psychischen Ursprung hat. Es wirkt bei denen, die eine Viagra Alternative rezeptfrei kaufen möchten. Bufotenin entfaltet seine Wirkung, indem es das Libidozentrum im Hirn aktiviert.

Die Spanische Fliege – Der Klassiker unter den natürlichen Potenzmitteln Mann

Das natürliche Potenzmittel namens Spanische Fliege fungiert für diejenigen, die auf der Suche nach einer hervorragenden „Viagra Alternative rezeptfrei kaufen“, sind, als effektives Lustmittel. Der Fachbegriff für das natürliche Potenzmittel Mann lautet Cantharis Vesicatoria. Es entspringt der Familie der Ölkäfer. Die Spanische Fliege genießt einen guten Ruf in der Rubrik „Potenzmittel rezeptfrei“, da sie für ihre potenzsteigernde Wirkung bekannt ist. Des Weiteren besticht das sogenannte natürliche Potenzmittel Mann mit seinen unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten. Es kann zum einen oral eingenommen und zum anderen auf die Haut der Geschlechtsteile eingerieben werden.

Länger anhaltende Erektionen sind das Resultat dieses natürlichen Potenzmittels. Es fand bereits in der Antike Anwendung. Aus diesem Grund hat sich die Spanische Fliege seit Langem in der Praxis bewährt, auch wenn sie keine wissenschaftlichen Studien durchlaufen hat. Das Potenzmittel ist rezeptfrei erhältlich und stimuliert geschickt die Betarezeptoren. Aus diesem Grund wirkt es auf die Libido. Allerdings ist bei der Einnahme dieses natürlichen Potenzmittels Vorsicht geboten. Betroffene sollten es keineswegs regelmäßig konsumieren. Ein zu häufiger Konsum der Spanischen Fliege kann Vernarbungen in der Harnröhre auslösen. Schlimmstenfalls kommt es sogar zu einem Nierenversagen.

Natürliche Potenzmittel Mann – Alliaceae hilft natürliche weiter

Natürliche Potenzmittel helfen bei der Fortpflanzung

Alliaceae ist als Potenzmittel rezeptfrei erwerbbar. Es entstammt den Lauchgewächsen. Männer, die mit diesem pflanzlichen Mittel Erfahrung gemacht haben, loben dessen steigernde Anzahl des Koitus sowie der Ejakulationshäufigkeit.

Pflanzliche Potenzmittel für den Mann – Alpinia steigert die Libido

Alpinia gehört nicht nur in die Rubrik „Pflanzliche Mittel gegen Erektionsstörungen“, sondern fungiert auch als natürliches Potenzmittel zur Steigerung der Lust. Das Ingwergewächs regt die Erektion und die Libido an.

Viagra Alternative rezeptfrei kaufen und auf mehrjährige Bertram umsteigen

Die mehrjährige Bertram, dessen lateinischer Begriff Anacyclus Pyrethrum lautet, gehört in die Kategorie pflanzliche Potenzmittel. Sie gehört zu einer spezifischen Art der Ringelblume, die auch unter dem Namen Calendula bekannt ist. Als Zierpflanze für Gärten erfüllt die mehrjährige Bertram ebenso einen anderen wichtigen Zweck: Sie fungiert als effektives pflanzliches Mittel gegen Erektionsstörungen.

Ginseng – Mittel gegen Erektionsstörung rezeptfrei und effektiv zugleich

Männer, die eine Viagra Alternative rezeptfrei kaufen möchten, liegen mit Ginseng genau richtig. Die Pflanze trägt ebenso den Namen Sam- sowie Kraftwurzel. Experten unterscheiden zwischen roten und weißen Ginseng. In Deutschland erfreut sich dieses natürliche Aphrodisiakum für den Mann einer großen Beliebtheit. Die asiatischen Pflanzenarten sind in Deutschland bekannt. Sie wirken als effektive pflanzliche Potenzmittel. Ginseng wirkt als alternatives Mittel gegen Erektionsstörung, das rezeptfrei erwerbbar ist.

Wirksames pflanzliches Mittel zur Erektion– Tribulus Terrestris

Das natürliche Potenzmittel für den Mann, das den Namen Tribulus Terrestris trägt, gehört zu den bekannteren Mitteln, welche die Potenz steigern ohne Medikamente hinzuzunehmen. Die Pflanze entstammt der Erd-Burzeldorn. Fitnessfans und Sportler nutzen die Pflanze nicht nur als Aphrodisiakum, sondern auch als natürliches Anabolikum.

Dieses pflanzliche Mittel gegen Erektionsstörungen können Betroffene entweder in Pulver- oder in Kapselform konsumieren. Diejenigen, die Erfahrung mit diesem natürlichen Potenzmittel für den Mann gemacht haben, empfehlen die Einnahme von Kapseln. Sie begründen ihre Entscheidung mit dem bitteren Geschmack des Erd-Burzeldorns.

Tribulus Terrestris verdankt seinen guten Ruf als Mittel gegen Erektionsstörung rezeptfrei und effektiv unter anderem einer bulgarischen Studie. Bei dieser stellten 80 Prozent der Teilnehmer fest, dass sich sowohl ihre Erektionsfähigkeit als auch ihr sexuelles Verlangen erheblich besserte. Insgesamt nahmen 212 Männer an dieser Studie teil. Sie wurde in den 1970-er Jahren in Bulgarien durchgeführt.

Laut der bulgarischen Studie reicht eine Einnahme in Höhe von 750 bis 1.500 Milligramm pro Tag aus, um einen positiven Effekt auf die Erektionsfähigkeit festzustellen. Analog zu dieser Studie führten Forscher ebenso eine klinische Studie, an der 177 Männer teilnahmen, durch. Sie kamen zu ähnlichen Ergebnissen. Mithilfe dieser Einnahme können Männer ihre Potenz steigern ohne Medikamente einzunehmen. Das liegt jedoch nicht nur an der hormonellen Wirkung dieses pflanzlichen Potenzmittels für den Mann, sondern auch an der besseren Durchblutung der Genitalien. Somit hilft dieses pflanzliche Mittel gegen Erektionsstörung Männern, die unter Potenzproblemen, die auf eine schlechte Durchblutung zurückzuführen sind, leiden. Saponine, welche sich in dieser Pflanze befinden, erzeugen die beschriebenen Effekte.

Forscher haben ebenso festgestellt, dass Tribulus Terrestris die Qualität der Spermien sichtlich verbessert. Dadurch steigt auch die Fruchtbarkeit des Mannes an. Sowohl die Spermienkonzentration als auch deren Beweglichkeit nahmen mit einem regelmäßigen Konsum des pflanzlichen Potenzmittels für den Mann zu.

Tongkat Ali – rezeptfreie Alternative zu Viagra

Tongkat Ali, deren lateinische Bezeichnung Eurycoma longifolia lautet, fungiert als natürliches, rezeptfreies Potenzmittel für den Mann. Des Weiteren ist sie auch als Nahrungsergänzungsmittel und Heilpflanze bekannt. Tongkat Ali genießt sowohl in der asiatischen als auch in der westlichen Medizin einen guten Ruf. Die Pflanze steigert den Testosterongehalt im Blut. Deshalb agiert sie als ideale Viagra Alternative, die es rezeptfrei zu kaufen gibt. Darüber hinaus reduziert das natürliche Potenzmittel für den Mann Stress. Dieser kann ebenso eine Ursache für Erektionsstörungen sein.

Pflanzliches Viagra lautet eine weitere Bezeichnung für Tongkat Ali. Schließlich steigert sie nicht nur den Testosterongehalt im Blut, sondern wirkt desgleichen Erektionsstörungen entgegen. Männer kriegen mit Tongkat Ali wesentlich leichter eine Erektion. Außerdem sind sie in der Lage, diese zu verlängern und die Ejakulation hinauszuzögern. Sie steigern ihre sexuelle Leistungsfähigkeit auf eine natürliche Art, ohne ihrem Körper mit synthetischen Medikamenten einen Schaden zuzufügen. Ferner berichten Männer, welche sich von der Wirkung dieser Pflanze überzeugt haben, von einem intensiveren Orgasmus. Ein weiterer, schöner Nebeneffekt war die Luststeigerung.

Eurycoma longifolia regt ebenso die Spermienproduktion an. Somit kann dieses natürliche Potenzmittel bei einem unerfüllten Kinderwunsch Abhilfe schaffen. Allerdings kommt es dabei auf die Ursachen der Unfruchtbarkeit des Mannes an.

Ashwagandha – ein rezeptfreies und natürliches Erektionsmittel Mann

Pflanzliche Potenzmittel erhöhen die Anziehungskraft

Im Westen verdankt das natürliche Potenzmittel Mann seine Existenz der Schlafbeere sowie Winterkirsche. Es handelt sich dabei um ein Naturprodukt, welches als stärkendes Aphrodisiakum fungiert. Dadurch erhöht es die Freude am Liebesleben um ein Vielfaches. In Indien nutzten Männer Ashwagandha als pflanzliches Aphrodisiakum. Es fördert laut ihnen den Beischlaf und erweckt die Lust am Liebesleben. Ferner punktet die Schlafbeere mit ihrer guten Verträglichkeit. Im Gegensatz zu chemischen Potenzmitteln ist Ashwagandha nicht nur eine hervorragende Viagra Alternative, die rezeptfrei ist, sondern auch gut verträglich für den Organismus. Weder die Leber noch die Nieren leiden unter deren Einnahme.

Ashwagandha zeichnet sich durch verjüngende sowie nährende Wirkstoffe aus. Sie kann die Muskulatur eines Mannes stärken. Ferner verleiht das natürliche Potenzmittel Mann sowohl dem Körper als auch dem Geist mehr Energie. Ashwagandha versorgt den Organismus mit wertvollen Vitalstoffen, welche wiederum für eine bessere mentale Energie verantwortlich sind. Eine erhöhte Spermaproduktion ist auf die natürlichen Phytohormone, welche in der Pflanze enthalten sind, zurückzuführen. Diese wirken sich positiv auf das Sexualleben aus. Mehr Lust, eine erhöhte Ausdauer sowie eine stärkere Potenz sind das erfreuliche Resultat. Die Einnahme beruhigt und verlangsamt zugleich den Herzschlag.

Potenz steigern – effektive Hausmittel

Allerdings können Männer, die ihre Potenz steigern möchten, ebenso die Option Potenz steigern mithilfe von Lebensmitteln wählen. Es ist gar nicht so kompliziert, wie es scheint, die Potenz mit Hausmitteln zu steigern. Nüsse, insbesondere Walnüsse und Pistazien gehören in der alternativen Heilmedizin zu den natürlichen Potenzmitteln für den Mann. Sie stärken nicht nur die Ausdauer, sondern regen auch die Spermienproduktion an. Ferner punkten sie mit ihrem guten Geschmack. Außerdem enthalten Walnüsse wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die als gute Nahrung für das Gehirn fungieren.

Männer können ihre Potenz steigern, indem sie vermehrt bestimmte Gemüsesorten verzehren. Knoblauch, Austernpilze, Zwiebeln, Meerrettich, Spargel, Ingwer und Distelöl gehören zu den altbewährten potenzsteigernden Lebensmitteln. Die Karotte wurde einst lediglich zu Heilungszwecken und nicht als Nahrungsmittel gepflanzt. Sie wirkt nicht nur darmreinigend, sondern auch luststeigernd. Ernährungsexperten sagen sowohl Milch als auch Mandeln eine potenzsteigernde Wirkung nach. Allerdings vertragen zahlreiche Männer keine Milch. Sie verursacht Verdauungsprobleme. Deshalb lohnt sich ein Ausweichen auf Mandelmilch oder Milchprodukte wie Sauerjoghurt.

Wie lange dauert es, bis die Wirkung pflanzlicher Potenzmittel für den Mann einsetzt?

Generell raten Experten, Betroffenen zunächst pflanzliche Potenzmittel zu testen, ehe sie sich für synthetische Mittel entscheiden. Erstere weisen in der Regel keine Nebenwirkungen auf. Letztere hingegen sind keineswegs nebenwirkungsfrei. Allerdings weisen pflanzliche Potenzmittel im Gegensatz zu den Chemiebomben einen erheblichen Nachteil auf: Ihre Wirkung setzt nicht sofort ein. Synthetische Potenzmittel wirken in der Regel innerhalb von 30 Minuten. Die pflanzlichen Potenzmittel erfordern eine längere und kontinuierliche Einnahme. Ferner hängt ihre Wirkung von dem Gesundheitszustand des Mannes ab. Außerdem reagiert jeder Körper anders auf pflanzliche Potenzmittel. Was bei einem Mann wirkt, muss noch lange nicht bei einer anderen Person dieselbe Wirkung erzielen. Natürliche Potenzmitteln erfordern Geduld.

Wer unter Potenzproblemen leidet, sollte nicht umgehend zu Chemiebomben greifen. Es lohnt sich darüber hinaus, in sich zu gehen und die aktuelle Lebenssituation zu analysieren. Hin und wieder verursacht eine innere Unzufriedenheit sowie ein starker psychischer Druck Potenzprobleme. Des Weiteren handelt es sich bei Erektionsstörungen in der Regel um vorübergehende Probleme. Allein aus diesem Grund lohnt sich das Hinzuziehen eines pflanzlichen Aphrodisiakums für den Mann.